Liebe NANUK-Freunde !!

Duftende Rosen, tiefrote Herzen, liebevolle Worte – und volle Näpfe?
All unseren Unterstützern und Lesern unserer Homepage und unserer Facebook-Seite, und all unseren Tieren wünschen wir, dass Ihnen immer zumindest eine liebevolle Seele zur Seite steht und für Sie da ist. Deshalb laßt uns an diesem Valentinstag allen zeigen, dass jemand ganz liebevoll an sie denkt – besonders all denen, die es im „normalen“ Alltag zurzeit etwas schwerer haben, und dazu zählen alle unsere lieben Tiere, die krank und einsam sind, die nicht geachtet werden, die Hunger leiden und Schmerzen haben und auch die, die immer noch hinter Gittern leben müssen natürlich ganz besonders.

Der Valentinstag am 14. Februar geht für Tierfreunde Hand in Hand mit dem Wunsch, Tieren in Not zu helfen. Denn zum Tag der Liebenden ist es uns eine besondere Herzensangelegenheit, auch an die Vierbeiner zu denken, die noch kein Zuhause haben.
Wir hoffen, dass der ein oder andere Tierfreund dieses Jahr zum Valentinstag neben einem Strauß Rosen für seine Liebsten auch Lydias Schützlingen einen vollen Futternapf für eine Fellnase in Not verschenkt ? Der Winter in Ungarn ist heuer besonders hart und Heizkosten und die medizinische Betreuung der Schützlinge hinterlassen ein großes Loch im Budget!

Vielleicht möchten Sie Lidija mit einer einmaligen Spende, einer Patenschaft/Namenspatenschaft für ein Seelchen oder mit einem Napf voll Futter an diesem besonderen Tag unterstützen!?

Vielen Dank und speziell für Sie wünschen wir am Valentinstag ganz viel Liebe und Freude, von uns und unseren Tieren erhalten Sie in jedem Fall einen „dicken Strauß“ liebevoller Gedanken.